Lebensläufe

Dr. med. Christian Hanusa

Lebenslauf

Dr. med. Christian Hanusa

Studium und Wissenschaft

1994 – 2001

Studium der Humanmedizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg

23.07.2002

Promotion

2002 – 2005

Fernstudium der Gesundheitsökonomie am Betriebs-wirtschaftlichen Institut Prof. Dr. Braunschweig Köln

2011 – 2014

Masterstudium zum Master of Health Business Administration an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg

Beruflicher Werdegang

2002 – 2003

I. Orthopädische Klinik der Hessing-Kliniken Augsburg

01.07.2003

01.07.2003 Approbation

2003 – 2006

BG-Unfallklinik Frankfurt am Main

2006 – 2007

Orthopädische Universitätsklinik Erlangen

2007 – 2010

Orthopädischen Klinik des Bezirksklinikums Obermain

2010 – 2014

Leitender Arzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie an der EuromedClinic Fürth/ Schön-Klinik Nürnberg-Fürth

2015

Niederlassung in orthopädisch-unfallchirurgischer Praxis

seit 2018

Mitglied im Vorstand der Fachgesellschaft für interdisziplinäre medizinische Begutachtung (FGIMB)

seit 2019

Chefarzt alpha REHA an der Schön Klinik Nürnberg-Fürth

Qualifikationen

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Notfallmedizin, Sportmedizin, Manuelle Medizin/Chirotherapie und Akupunktur.

Zusatzqualifikationen

  • Zertifizierung Medizinischer Sachverständiger (FGIMB)
  • Zertifizierung als Medizinischer Gutachter (NGK)
  • Zertifizierung als Arthroskopeur durch die Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
  • Zertifizierung als Fußchirurg der Deutschen Gesellschaft für Fußchirurgie (GFFC)
  • Zertifizierung als Fußchirurg der Deutschen Assoziation für Fuß- und Sprunggelenk (D.A.F.)
  • Zusatzqualifikation Leitender Notarzt
  • Diplom für Osteopathische Medizin (DAAO)

Mitgliedschaften

  • Fachgesellschaft für interdisziplinäre medizinische Begutachtung (FGIMB)
  • deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (A.G.A.)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und orthopädische Chirurgie (DGOOC)
  • Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädisch/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie (IGOST)

Dr. med. Volker Dittrich

Lebenslauf

Dr. med. Volker Dittrich

Studium und Wissenschaft

1976 – 1977

Studium der Medizin Universität Pisa / Italien

ab WS 1977/87

Studium der Humanmedizin Friedrich-Alexander Universität Erlg-Nürnberg

18.10.1982

Approbation

10.12.1982

Promotion an der Chirurgischen Universitätsklinik Erlangen-Nürnberg

Veröffentlichungen der letzen 5 Jahre

  • Grundlagen der Bandscheibenbegutachtung in der privaten Unfallversicherung (I)
    Versicherungsmedizin 67 (2015) Heft 3
    M. Steinmetz1, V. Dittrich2, K. Röser3
  • Grundlagen der Bandscheibenbegutachtung in der privaten Unfallversicherung (II)
    Versicherungsmedizin 67 (2015) Heft 4
    M. Steinmetz1, V. Dittrich2, K. Röser3
  • Dittrich/Naumann "Private Unfallversicherung – ein Leitfaden für Ärzte",
    DeGruyter Verlag

Beruflicher Werdegang

01.01.1983

Assistenzarzt Kreiskrankenhaus Roth

01.06.1987

Fachabteilung für Unfallchirurgie, Zentrum für Chirurgie, Klinikum Stadt Nbg

22.02.1989

Anerkennung Facharzt für Chirurgie

14.02.1990

Anerkennung Unfallchirurgie

22.09.1992

Fachkundenachweis Rettungsdienst

01.05.1993

Anerkennung Sportmedizin

01.04.1994

  • Oberarzt, Fachabteilung für Unfallchirurgie, Klinikum Stadt Nürnberg
  • Oberärztliche Leitung der Sektion Sporttraumatologie (30 Betten)
  • Oberarzt mit Leitungsfunktion und Chefarztvertretung in der Klinik für Unfallchirurgie Klinikum Nürnberg Süd, Schwerpunkte: Schulter-, Knie und Hüftendoprothetik, Aufbau der Wirbelsäulenchirurgie, Kindertraumatologie, Sportmedizin und Sporttraumatologie, insbesondere arthroskopische Chirurgie und Gelenkchirurgie, minimalinvasive Verfahren in der Traumatologie, orthopädisch-traumatologische Eingriffe

01.12.1997 bis 31.10.2001

Fachärztlicher Gesamtleiter des Rehabilitationszentrum Alpha Reha in Wendelstein in Nebentätigkeit

01.02.2004

Leitender Arzt, A.R.Z. ambulantes Rehabilitationszentrum Nürnberg GmbH am Klinikum Nürnberg Süd, Sportplus Institut für Sportmedizin unfallchirurgisch-orthopädische privatärztliche Tätigkeit medizinischer Sachverständiger

01.12.2004

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

09.03.2005

Anerkennung Sozialmedizin

01.03.2008 bis 31.12.2018

Chefarzt der Alpha Reha GmbH, orthopädisch-unfallchirurgische Begutachtungen

Mitgliedschaften/Mitarbeit in wissenschaftlichen Vereinigungen oder Berufsverbänden

  • DGU Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Initiativkreis Medizinische Begutachtung; Verband gutachtlicher tätiger Fachärzte
  • Mitglied der Kommission Gutachten der deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
  • Dozent der Gutachterausbildung der Dresden International University (DIU)

ScHREIBEN SIE UNS

Telefon :

0911-766 46 100

Telefax:

0911-9714 1103

Email :

sekretariat@medizingutachter.bayern

Addresse :

Europaallee 1, 90763 Fürth



 
 
 
Cookie Hinweis
Wir setzen Cookies ein, wobei diese keine "Tracking-Mechanismen" nutzen. Einzelheiten zum Einsatz von Cookies können sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.
Akzeptieren